Britischer Kreuzerpanzer A.16 Crusader III, Cruiser Tank Mk.VI

A.16 Crusader III Cruiser Tank Mk.VI

Zwischen 1941 und 1943 wurden insgesamt 5.300 Crusader Kreuzerpanzer hergestellt, darunter 144 Stück des schwer gepanzerten A.16 Crusader III, der im Oktober 1942 in der Schlacht von El Alamein erstmals im Gefecht stand. Der Crusader war bei seinen Besatzungen sehr beliebt, und er diente in einer Reihe verschiedener Tarnmuster, die am Modell nachempfunden werden können. Nach dem Sieg der Alliierten in Nordafrika im Jahr 1943, wurden die noch vorhandenen Crusader ausgemustert und durch neue mittlere Panzer vom Typ Sherman ersetzt. Einige Crusader kamen nach der Landung in Nordwesteuropa noch als Flakpanzern (40 mm Bofors, oder 20 mm Zwillingsflak) zum Einsatz, andere als Kettenschlepper für die 76,2 mm 17 Pdr. Panzerabwehrkanone.

Bekannte Modelle

  • A.16 Crusader III, 1:35 Italeri 219
    • Crusader Gun Tractor Conversion Kit, 1:35 Accurate Armour C041
  • A.16 Crusader III, 1:35 Revell 03075
  • A.16 Crusader III, 1:72 Hasegawa MT26
  • A.16 Crusader III, 1:76 Hinchliffe 20/1988
  • A.16 Crusader III, 1:76 Airfix 02310
  • A.16 Crusader III, 1:87 WTD 20
  • A.16 Crusader III, 15 mm Battlefront Miniatures BR034
  • A.16 Crusader III, 1:285 GHQ UK30
  • A.16 Crusader III, 1:300 Heroics & Ros B008

Technische Daten

  • A.16 Crusader III
  • Typ: Cruiser Tank Mk.VI
  • Motor: Nuffield Liberty L-12 mit 254 kw (340 ps)
  • Geschwindigkeit: 44 km/h auf Straßen, 24 km/h im Gelände
  • Fahrwerk: Christie
  • Fahrbereich: 322 km
  • Länge: 7570 mm
  • Breite: 3080 mm
  • Höhe: 2680 mm
  • Gewicht: 2210 kg
  • Bewaffnung: QF 6 Pdr. Panzerkanone (57 mm L.45), co-axial 7.92 mm Besa Maschinengewehr
  • Panzerdurchschlagswirkung auf 0-100 m:
    • 84 mm mit A.P./T. (1941)
    • 106 mm mit A.P.C.B.C. (1943)
  • Besatzung: Kommandant/Ladeschütze, Fahrer, Richtschütze
  • Jahr: März 1942–1943

Historische Verwendung

  • Britische Armee, Nordafrika 1942
    • 2nd Armoured Brigade (1st Armoured Division), 2. El Alamein, Okt. 1942
    • 8th Armoured Brigade, 2. Schlacht bei El Alamein, Oktober 1942
    • 9th Armoured Brigade, 2. Schlacht bei El Alamein, Oktober 1942
    • 22nd Armoured Brigade, 2. Schlacht bei El Alamein, Oktober 1942
    • 24th Armoured Brigade, 2. Schlacht bei El Alamein, Oktober 1942
  • Britische Armee, 26th Armoured Brigade (6th Armoured Division), Tunesien 1943
    • 16th/5th Lancers
    • 17th/21st Lancers
    • 2nd Lothians und Border Horse

Interessante Umbauten

  • A.14 Crusader I. Für diesen Umbau wird die 2 pdr Panzerkanone und die dazu passende Kanonenblende des Matilda Infanteriepanzers verwendet. Die Löcher in den Laufrollen werden mit Spachtelmasse verfüllt. Der Crusader I hatte einen kleinen MG-Turm vorne links auf der Panzerwanne. Dieser Turm stellte sich als Schwachstelle heraus, und wurde häufig bereits im Felde abmontiert.
  • A.15 Crusader II. Für diesen schwierigen Umbau werden durchgehende Seitenschürzen benötigt. Außerdem sitzt die 2 pdr Panzerkanone in einer komplizierten Kanonenblende. Frühe Crusader II besaßen den kleinen MG-Turm auf der Panzerwanne, spätere Ausführungen wurde ohne MG-Turm geliefert.
  • Flakpanzer Crusader III AA, Mk.II, Nordwesteuropa 1944
  • Flakpanzer Crusader III AA, Mk.III, Nordwesteuropa 1944
  • Kettenschlepper für die 17 pdr. Panzerabwehrkanone, Nordwesteuropa 1944

Kampfpanzer vom Typ Crusader III kämpften mit Erfolg gegen die deutschen Panzer III und IV, denen sie bei El Alamein und im Tunesienfeldzug begegneten. Die Crusader III der 6th Armoured Division waren stärker gepanzert als die frühen Crusader I und II, und sie waren mit der schlagkräftigeren 6 pdr Panzerkanone bewaffnet, die auf 100 m Entfernung immerhin 106 mm Panzerstahl durchschlug. Im Gegensatz zu den langsamen A.12 Matilda Infanteriepanzern, konnten die Crusader Kreuzerpanzer in den beweglichen geführten Panzerschlachten die Initiative ergreifen.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Figuren und Fahrzeuge der britischen Armee im 2. Weltkrieg