Abencerragen

Abencerragen, edles arabisches Geschlecht in Granada, das nach Ibn Serradsch, dem Vertrauten des Königs Mohammed VII. von Granada (1392-1407), den Namen Abencerragen erhielt. Die Abencerragen waren mit dem Geschlecht der Zegris in Zwist geraten und standen auch dem König Abul Hassan (gegen 1480) in geheimer Feindschaft gegenüber. Als nun letzterer von der Liebschaft zwischen einem der Abencerragen und seiner Schwester Zoraide erfahren hatte, ließ er die Abencerragen in die Alhambra locken und ermorden. Noch heute heißt ein Teil der Alhambra »Saal der Abencerragen«. Diese (historisch nicht bezeugte) Begebenheit liegt Chateaubriands Erzählung: »Les aventures du dernier des Abencérages« zu Grunde, wonach Jouy das Textbuch zu Cherubinis Oper »Die Abencerragen« bearbeitete.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Figuren des Mittelalters