Acinaces

Acinaces (akinakes, akinaka), ein 35–45 cm langer, zweischneidiger gerader Dolch, bzw. Kurzschwert, das vom 5. bis 2. Jahrhundert v. Chr. im östlichen Mittelmeerraum verbreitet war, insbesondere bei dem Medern, Skythen, und Persern; ab dem 3. Jahrhundert v. Chr. auch bei den Griechen. Das Acinaces wurde am Gürtel rechts getragen. Mit der rechten Hand gezogen, diente es in erster Linie als Stoßwaffe im Handgemenge.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Waffen