Arrieregarde

Arrieregarde

Arrieregarde, (franz. arrière-garde, Nachtrab, Nachhut), Abteilung einer marschierenden Truppe, die dem Gros mit bestimmtem Abstand folgt, um dasselbe beim Rückmarsch (s. Rückzug) gegen feindliche Angriffe zu sichern und ihm beim Nachdrängen des Feindes Zeit zum Einnehmen der Kampfstellung zu schaffen. Stärke und Zusammensetzung der Arrieregarde hängen von den Verhältnissen ab. Bei Arrieregarden-(Rückzugs-)gefechten handelt es sich meist um die Behauptung von Straßen und Örtlichkeiten, wobei die Mitwirkung der Artillerie wertvoll ist. Ein solches Gefecht muss zu jeder Zeit abgebrochen werden können.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe