Hannoversche Légion Britannique, 1760–1763

Kurhannoverschen Légion Britannique, 40 mm Zinnfiguren Prince August

Die Légion Britannique ward 1760 mit 5 Bataillons und 5 Eskadrons leichter Truppen in Einbeck, Göttingen, Lemgo und Soest (zwei Bataillone) errichtet, und auf Empfehlung des Herzogs Ferdinand dessen Generaladjutanten, dem Major von Bülow, das Kommando derselben übertragen.

Die Légion Britannique focht überwiegend im Kleinen Krieg, sowie in den Schlachten bei Warburg und Vellinghausen.

Bibliographie

  • Rang- und Conduitenliste der Officiers der Légion Britannique
  • Bleckwenn, Hans: Die friderizianischen Uniformen: 1753-1786 (Dortm. 1984)
  • Düring, G. W. von: Geschichte des Schaumburg-Lippe-Bückeburgischen Karabinier- und Jäger-Korps (1828)
  • Großer Generalstab, Kriegsgeschichtliche Abteilung II.: Die Kriege Friedrichs des Großen, 3. Teil — Der Siebenjährige Krieg 1756—1763, 12. Band — Landeshut und Liegnitz (Berlin 1913)
  • Niemeyer & Ortenburg (Hrsg.): Die Chur-braunschweig-lüneburgische Armee im Siebenjährigen Kriege. Gmundener Prachtwerk (Beckum 1976)
  • Pengel, R.D.: Seven Years War, Brunswick-Luneburg (Hanover), 1740–1762
  • Reid, Stuart: Frederick the Great’s Allies 1756–63 (Botley 2010)
  • Seyfart, Johann Friedrich: Lebens- und Regierungs-Geschichte Friedrichs des andern Königs in Preußen (Leipzig 1786)

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Figuren des Siebenjährigen Krieges