Lucky Luke
Band 79: Die Eisenbahn durch die Prärie

Das bereits im Jahr 1955 entstandene Album bedeutete den Beginn der fruchtbaren Zusammenarbeit zwischen Morris und René Goscinny.

Luke Luke Band 79: Die Eisenbahn durch die Prärie

Der unbestreitbare Unterhaltungswert dieses Albums wird noch gesteigert, wenn man weiß, dass dieses Abenteuer von Lucky Luke das allererste überhaupt ist, für das der begnadete René Goscinny das Szenario geschrieben hat. Es bedeutet einerseits den Beginn der fruchtbaren Zusammenarbeit Morris-Goscinny, aber auch einen Wendepunkt für Lucky Luke selbst. Waren die Geschichten über den "lonesome cowboy" anfangs eher fröhlich humoristisch angelegt, werden sie jetzt ironisch, parodistisch – mit einem kleinen, würzigen Schuss Zynismus.

Das Album entstand bereits im Jahre 1955 (als überall noch hemmungslos geraucht werden durfte) und es bedarf keines professionell geschulten Auges um zu sehen, welche Entwicklung ab da an auch der Zeichner Morris genommen hatte. "Die Eisenbahn durch die Prärie" ist bis dato nur in kleinauflagigen Sammlereditionen erschienen und dem breiten Publikum weitgehend unbekannt.

Das Abenteuer beginnt im Büro der Transcontinental Railway. Dort ist man besorgt. Die Arbeiten an der ersten Eisenbahnlinie quer durch Nordamerika kommen ins Stocken. Bei Dead Ox Gulch, gleich hinter Chicago und in Puertitas, in der Nähe von San Francisco. Der schurkische Mehrheitseigner einer Postkutschengesellschaft sieht durch die technische Revolution seine Felle davon schwimmen und ordnet einen Sabotage-Akt nach dem anderen an. Und wäre nicht Lucky Luke auf der Bildfläche erschienen, um es darüber hinaus noch mit eifersüchtigen Bürgermeistern, renitenten Passagieren und aufgebrachten Indianern aufzunehmen, die Geschichte Amerikas wäre wohl anders verlaufen...

Inhalt

  • Titel: Die Eisenbahn durch die Prärie, Lucky Luke Band 79
  • Epoche: 19. Jahrhundert
  • Typ: Wild West Comic
  • Zeichner: Morris
  • Autor: Goscinny
  • Darsteller: Lucky Luke, Jolly Jumper, et. al.
  • Format: 48 Seiten
  • Herausgeber: Ehapa Verlag, Stuttgart
  • ISBN: 3770430522
  • Publiziert: 1955

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Lucky Luke Comics