Ein Fressen für die Geier

Ein Film von Don Siegel, mit Clint Eastwood, Shirley MacLaine, Albert Morin

Ein Fressen für die Geier, ein Film von Don Siegel, mit Clint Eastwood, Shirley MacLaine, Albert Morin

In diesem anarchischen, unkonventionellen Action-Western im Mexiko des 19. Jahrhunderts rettet ein amerikanischer Söldner (Clint Eastwood) eine scheinheilige Nonne (Shirley MacLaine) vor einer Vergewaltigung. Die zufällige Begegnung erweist sich für ihn als Glücksfall, da die Nonne gut über die Offiziere der Garnison Bescheid weiß, in die er eindringen will. Bald stellt er fest, dass die vermeintliche Ordensschwester gar keine Nonne ist - während Festungsmauern der Garnison in die Luft fliegen, bahnt sich eine ebenso explosive Romanze an.

Don Siegels Meisterwerk gilt bis heute als Meilenstein des politischen Films, denn er zeigt eindringlich das Scheitern eines Revolutionärs am eigenen Idealismus.

Marlon Brando bewies als Revolutionsführer erneut sein schauspielerisches Genie und erhielt dafür eine Oscar-Nominierung. Anthony Quinn erhielt für seine Rolle als Zapatas Bruder den Oscar als bester Nebendarsteller.

Inhalt

  • Titel: Ein Fressen für die Geier
  • Epoche: 19. Jahrhundert
  • Typ: Western
  • Regisseur: Don Siegel
  • Komponist: Ennio Morricone
  • Darsteller: Clint Eastwood, Shirley MacLaine, Albert Morin
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universal/DVD
  • ASIN: B000QXD41I
  • Publiziert: 1970

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Figuren der Indianerkriege und des Wilden Westens

Westernfilme