Kasemattlafette

Kasemattlafette

Kasemattlafette, die niedrigen Rahmen- oder Kasemattlafetten haben mit der Schiffslafette gleiche Einrichtung, sind nur gerade so lang, wie eben nötig ist, den Richtkeilen eine feste Lage zwischen den Seitenwänden zu verschaffen, und stehen auf 4 Blockrädern, (die aus einer vollen Scheibe bestehen). Sie stehen im Gebrauch ebenfalls auf einem Rahmen, wie die hohen Rahmenlafetten, sind aber nur so niedrig, dass das Rohr ungefähr 3 bis 3,5 Fuß von der Sohle der Kasematte erhaben ist; sie werden jedoch auch auf den Wällen bei den gewöhnlichen Schießscharten gebraucht.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe