Aulerker

Aulerker

Aulerker (lateinisch Aulerci oder Aulircii), keltisches Volk im lugudunensischen Gallien zwischen der unteren Seine und Loire, zerfiel in die drei Stämme der Cenomanen, der Eburovicen mit der Stadt Mediolanum Aulercorum (Évreux im Depart. Eure) und der Diablinten mit Noviodunum (Jublains im Depart. Mayenne). Cäsar nennt als dritten Bestandteil der Aulerker die Brannovices, Klienten der Haeduer.

Figuren

Bibliographie

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Figuren der Kelten und Gallier