Mexikaner

Merten Figuren im Maßstab 1:30

Mexikaner, 1:30 Figuren Merten

Bei den Mexikaner im Maßstab 1:30 von Merten handelt es sich offenbar um hellhäutige Mestizen, die deutlich größer ausfallen als vergleichbare Mexikaner von Timpo. Es sind fertig bemalte, und ausgiebig bespielte Polystyrolfiguren mit auffallenden Gebrauchsspuren. Die ungewöhnlich bunten Figuren könnten mit Künstler-Acrylfarbe vorsichtig restauriert, oder weitgehend neu bemalt und dadurch optisch aufgewertet werden.

Mexikaner, 1:30 Figur Merten

Das Revolverholster der Figur oben rechts im Bild ist leer, obwohl die Figur keinen Revolver in der Hand hält. Die Gewehre besitzen keine Laufringe, weshalb sie wie Holzattrappen wirken. Dieser Fehler lässt sich mit schmalen Papier- oder Polystryrolstreifen leicht beheben. Die auffälligen Patronenlagerdeckel erinnern an Winchester Repetierer, aber die Abzugsbügel entsprechen nicht dem Vorbild. Die abgebildeten Kulissen sind Westernhäuser vom Volkseigenen Außenhandelsbetrieb DEMUSA der ehemaligen DDR.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Figuren der Indianerkriege und des Wilden Westens