Militärtribunen

Militärtribunen (Tribuni militum, auch Kriegstribunen genannt), die sechs Führer der römischen Legion, von denen je zwei zwei Monate Tag um Tag kommandierten. Anfangs von den Konsuln ernannt, wurden sie später aus meist jungen Leuten senatorischen und ritterlichen Standes für vier Legionen vom Volk gewählt, während sie für die übrigen die Feldherrn bestimmten. Als seit Cäsar das Kommando mehr dem Legaten übertragen wurde, hatten die Militärtribunen vorzugsweise die Bureaugeschäfte zu leiten, aber Sitz und Stimme im Kriegsrat (vgl. Legion und Tribunen). In der Kaiserzeit unterstanden sie als höhere Offiziere dem legatus legionis.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe