Mundloch

Mundloch eines Stollens, s. Bergbau.

Bei Geschossen die an der Spitze befindliche Öffnung, die den Zünder aufnimmt und während der Aufbewahrung der Geschosse mit der Mundlochschraube verschlossen wird.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Artillerie