Rückwärtsschließen

Rückwärtsschließen, geschieht, um eine Richtung rückwärts anzunehmen, und ist eine ganz einfache Bewegung. Auf das dazu erfolgte Kommando setzt die Infanterie die Füße in der Kadenz des geschwinden Schritts zurück, indem sie mit dem linken Fuß antritt; die Kavallerie lässt ihre Pferde im Schritt zurücktreten (s. d. Wort). Nachdem die Linie bis einige Schritt hinter der neuen Richtungslinie angekommen ist, erfolgt das Kommando „Halt!“, auf welches sogleich die Points vortreten und sich einrichten; dann erfolgt das Kommando „Richt’ euch!“.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Glossar militärischer Begriffe