Schleifleinen

Schleifleinen, Leinwand, die mit einer dünnen Schicht Schmirgel-, Feuerstein-, Sand- oder Glaspulver beklebt ist und zum Schleifen dient. Bei der Anwendung von Papier statt Leinwand erhält man das Schleifpapier.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Glossar militärischer Begriffe