Schrämhammer

Schrämhammer.

Schrämhammer, oder Hammerhaue, Fig. 189, von Stahl, ein Werkzeug der Minierer, um in Felsen zu arbeiten, dient teils um Fugen mit der Spitze einzuhauen, teils um mit der hinteren Seite eiserne Keile einzutreiben.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Glossar militärischer Begriffe