Verpalisadierung

Verpalisadierung, Fig. 94.
Tambour im Profil

Verpalisadierung, nennt man jede Brustwehr von Palisaden, Fig. 94 oder Fig. 3, s. Palisaden.

Fig. 3 zeigt in a e eine Palisadierung im Profil, und in bb sieht man dieselbe von vorn; die Schießlöcher sind inwendig 8 und auswendig 4 Zoll groß; bei e ist eine Bank, damit man bequem durch die Schießlöcher feuern kann.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Glossar militärischer Begriffe