Gin Universal Density Bale - Baumwollballen

Testbericht des Gin Universal Density Bale Baumwollballen von Warhorse im Maßstab 1:45

Soldaten der Konföderierten Armee verteidigen eine Barrikade aus Baumwollballen, 1:32 Figuren Timpo

Soldaten der Konföderierten Armee, hier 1:32 Figuren von Timpo, verteidigen eine Barrikade aus Baumwollballen irgendwo auf dem westlichen Kriegsschauplatz. Der Soldat im Vordergrund kniet hinter der viel zu klein geratenen Barrikade, um wenigstens etwas Deckung zu finden. Zwei in dieser Weise gestapelte Baumwollballen müssten eigentlich 1,65 m hoch sein und den Mann fast vollständig verdecken.

In den USA wird Baumwolle zu Ballen einheitlicher Größe und Dichte gepresst, die den Transport, Verkauf, und die Weiterverarbeitung vereinfachen sollen. Der Gin Universal Density Bale ist 54-55 Zoll lang, 20-21 Zoll breit, und bis zu 33 Zoll dick. Der Ballen wiegt 500 nordamerikanische Pfund und hat ein Volumen von etwa 0,60 m3. Im Maßstab 1:32 müsste der Gin Universal Density Bale entsprechend 44 × 16 × 26 mm groß sein. Der von der Firma Warhorse aus Massachusetts angebotene Baumwollballen für 1:32 Figuren fällt mit 30 × 10 × 20 mm Größe und einem Volumen von nur 0,19 m3 allerdings viel zu klein aus. Tatsächlich entspricht dieser Baumwollballen in etwa dem Maßstab 1:45.

Zum Schutz der wertvollen Baumwolle wurden die Ballen nach dem Pressen in Sackleinen (Jute) verpackt und mit sechs Gurten zusammengehalten. Die Ballen waren nicht an den Enden offen, wie es hier im Modell dargestellt ist. Warhorse hat diese Verpackungsart vielleicht deshalb gewählt, damit man die Baumwollballen anhand der herausquillenden Wolle gleich erkennt.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Figuren der Indianerkriege und des Wilden Westens

Häuser, Gebäude und Gelände für Wargames und Dioramenbau