Char de Cavalerie Somua S-35 Kavalleriepanzer

Testbericht des 1:87 Modells von World Tanks Depot

Französischer Somua S-35 Panzer der Kavallerie

Kavalleriepanzer vom Typ Somua S-35 haben in der Zeit von 1940 bis 1945 mehrmals den Besitzer gewechselt. Die interessanten zwei- und dreifarbigen Tarnmuster wurden im Dienst der Wehrmacht zunächst beibehalten, später aber mit Panzergrau oder einem Tarnmuster der Wehrmacht überstrichen. Ab 1944 dienten Somua S-35 wieder in der französischen Armee, nämlich im wieder aufgestellten 13. Dragonerregiment. Der Somua S-35 von World Tanks Depot ist ein kleines aber feines Modell, das mit etwas Aufwand zum Pz.Kpfw. 35S 739(f) der Wehrmacht umgebaut werden kann. Diese Umbaufahrzeuge fuhren später wieder für die französische Armee.

Bewertung

Exzellente Themenwahl, der Somua S-35 ist in diesem Maßstab einzigartig. Das Fahrzeug diente in der 1., 2, und 3. französischen Division Légère Mécanique, und in der 4. Division Cuirassée de Réserve, die bei Kriegsbeginn gerade als Reserve gebildet wurde.

Das Modell wird fertig gebaut und bemalt angeboten.

Erfahrene Modellbauer könnten den Somua mit einer Antenne ausstatten.

Kompatibel mit anderen HO-Modellen von Märklin, ROCO, Faller, Pola, Preiser, und Noch.

Der Somua trägt das dreifarbige Tarnmuster der französischen Armee. Wer möchte, kann den Panzer mit den üblichen Modelltechniken verwittern.

Die Nummernschilder sind vorhanden, aber nicht bemalt.

Der Somua S-35 von World Tanks Depot ist ein interessantes Modell für Sammler, Dioramenbauer und Wargamer.

Muster von World Tanks Depot

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Französischer Somua S-35 Kavalleriepanzer