Fehdebrief

Fehdebrief (Absagebrief), Schreiben, worin man jemand den Frieden auf- und die Fehde ankündigte. Solche Fehdebriefe waren meist ganz kurz, z. B.: »Wisse, dass ich (N. N.) dein (N. N.s) Feind sein will«; zuweilen enthielten sie aber auch die Ursache der Befehdung, oder es wurde auch, wenn der Absagende nur als Bundesgenosse eines anderen auftrat, der Hauptgegner genannt.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe