Französischer Kavallerieoberst Graf Napoléon Henri Edgar Ney

Ney, Graf Napoléon Henri Edgar, jüngster Sohn des Marschalls Ney, geb. 20. März 1812, gest. 13. Okt. 1882, wird 1852 Kavallerieoberst und Adjutant Napoleons III., 1856 Brigadegeneral, 1857 nach dem Ableben seines ältesten Bruders Joseph Napoléon, der keine Söhne hinterließ, als Prinz von der Moskowa anerkannt, 1859 Senator, 1863 Divisionsgeneral und Großjägermeister.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Figuren des Krimkrieges