Leuktra

Leuktra, im Altertum Ort in Böotien, südwestlich von Theben, berühmt durch den Sieg, den Epaminondas 371 v. Chr. über die Spartaner durch die sogen. schiefe Schlachtordnung gewann, indem er seinem linken Flügel eine Tiefe von 50 Mann gab und sich mit demselben auf den rechten Flügel der Spartaner warf. König Kleombrotos und 400 Spartiaten, außerdem 1000 Lakedämonier fielen in der Schlacht, die das Übergewicht der spartanischen Macht brach. Auf dem Feld von Parapungia sieht man noch einen Tumulus, der wahrscheinlich über den Leichen der dort gefallenen Lakedämonier errichtet wurde.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Historische Orte