Farngrün RAL 6025

Revell 36.360

Revell 36.360 Farngrün RAL 6025

Revell 36.360 »Farngrün RAL 6025« verglichen mit Humbrol 80 »Grasgrün« und unserer eigenen Mischung aus gleichen Teilen PRIMAcryl 13.435 »Kobaltblau hell« und 13.210 »Vanadiumgelb dunkel«.

In seinem Buch „British Army Colours & Disruptive Camouflage in the United Kingdom, France & NW Europe 1936–45“ empfiehlt Mike Starmer eine Mischung von 1 × Revell 360 »Farngrün« mit 1 × Revell 361 »Olivgrün« und 1 × Revell 84 »Lederbraun« für »Khaki Green dyed canvas«, also für die khakigrünen Planenverdecke von Kraftwagen.

Die selben Farben, allerdings im Mischungsverhältnis 12 × Revell 361 »Olivgrün«, 5 × Revell 360 »Farngrün«, und 7 × Revell 84 »Lederbraun«, ergeben Stamer zufolge die 1939 eingeführte Grundfarbe »Khaki Green № 3« für britische Fahrzeuge (außer Stabslimousinen), Panzer, Geschütze, und Unterstützungswaffen, die bis zu diesem Zeitpunkt mit »service paint« zu lackieren waren. »Service Brown« lackiertes Gerät wurde allerdings erst dann »Khaki Green № 3« überlackiert, wenn eine Neulackierung erforderlich wurde.

»Farngrün RAL 6025« ist eine traditionelle Lackfarbe für Ballenwickelgeräte, Schwader, Scheibenmäher, und Konditionierer des Landmaschinenherstellers ELHO, sowie für Traktoren, Erntegeräte, und Grünlandtechnik der Firma Fendt.

Grün