Römischer Reisewagen Carruca

Carruca (lat.), vierräderiger Reisewagen der Kaiserzeit, seit dem 3. Jahrhundert der Staatswagen hochgestellter Personen auch in der Stadt. Auf Carruca geht das heutige »Karosse« zurück.

Bibliographie

  • Kramer, Karsten: Wagen in der Antike (München 2002)

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Figuren der Antike