Auriga

Auriga

Auriga (lat.), Wagenlenker, besonders in den circensischen Spielen der Römer (s. Currus). Er trug eine kurze, am Oberkörper festgeschnürte Tunika ohne Ärmel in der Farbe seiner Partei (vgl. Circensische Spiele), auf dem Kopf eine helmartige Kappe und außer der Peitsche im Gürtel ein Messer, um im Notfall die am Gürtel befestigten Zügel durchzuschneiden.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Glossar militärischer Begriffe