Blackout Marker Lights

Front Marker Lights am Willys Jeep von Cararama.
Die Front Marker Lights am Willys Jeep von Cararama wurden irrtümlich silber lackiert, als ob es sich um Scheinwerfer handelte.

Blackout Marker Lights, heißen die Tarnbegrenzungsleuchten an Fahrzeugen der US-Armee. Sie dienen dazu, das Fahrzeug für vorausfahrende und nachfolgende Fahrzeuge kenntlich zu machen, wenn mit Tarnlicht gefahren wird. Die vorderen Begrenzungsleuchten, Front Marker Lights, sind normalerweise unter oder neben den Scheinwerfern angebracht. Die hinteren Begrenzungsleuchten, Rear Marker Lights oder Blackout Taillight, sind meist im Gehäuse der Tarnbremsleuchte (Blackout Stop Light) verbaut, und dienen dem selben Zweck wie die Abstandsrückleuchte der Wehrmacht oder das Leitkreuz an NATO-Fahrzeugen.

Rear Marker Light am Willys Jeep von Italeri
Rear Marker Light am Willys Jeep von Italeri.

Glossar militärischer Begriffe