Blindes Feuer

Blindes Feuer

Blindes Feuer, ein Feuer aus kleinem Gewehr, oder aus Geschützen, ohne Kugeln. Man bedient sich dessen teils beim Exerzieren und bei den Friedensmanövern, teils auch zur Täuschung des Feindes bei mehreren Gelegenheiten. Die blinden Patronen sind gewöhnlich etwas schwächer als die scharfen.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe