Brigg (Schiff)

Brigg, ein Schiff mit zwei vollgetakelten Masten, führt an Fock- und Großmast Mars- und Bramstengen und daran je ein Rahsegel; das Groß-Gaffelsegel wird Briggsegel, der Baum, woran sein Unterliek aufgespannt ist, Briggbaum genannt. Briggtakelung war früher in den Kriegs- und Handelsmarinen beliebt für kleine Schiffe. Dampfer führen zuweilen dieselbe Takelung. Segelbriggen von etwa zwölf Kanonen werden noch in einigen Marinen als Schulschiffe aufgebraucht. Unter Polackerbrigg versteht man im Mittelmeer eine kleine Brigg mit Pfahlmasten (Polackermasten) und Stengen. Vgl. Brigantine und Brigantino-Goletta.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe