Mongolen unter Tamerlan, ca. 1336-1405

DBA Armee 159b

DBA Armee 159b – Mongolen unter Tamerlan, ca. 1336–1405

Der mongolische Eroberer Timur Lenk (Tamerlan), ca. 1336 in Kesch bei Samerkand geboren, bezeichnete sich als Schwiegersohn der Familie Dschingis Khans, um seinen Herrschaftsanspruch zu untermauern. Tamerlan stellte ein Armee turksprachiger Mongolen auf, mit deren Hilfe er seine Rivalen im Gebiet von Turkistan auschalten und sich 1369 zum Emir Transoxaniens ausrufen konnte. Timur führte viele Feldzüge, um sein Reich zu vergrößern, und er war gerade mit der Planung seines Einmarsch nach China befasst, als er 1405 in Samarkand starb. Zum Aufstellen der mongolischen Armee des Timur Lenk für das Spielsystem De Bellis Antiquitatis benötigt man nur zwei Schachteln der Mongolen von ZVEZDA im Maßstab 1:72.

Campaigns & Events

  • Bis 1369 – Tamerlan unterwirf seine Rivalen in Turkistan.
  • Bis 1387 – Tamerlan führt mehrere Feldzüge gegen Persien.
  • 1392 – Tamerlan fällt in Russland ein, nimmt neues Land zwischen dem Kaspischen und Schwarzen Meer, und erobert endlich das Großherzogtum Moskau.
  • 1395 – Tamerlan brandschatzt Sarai Berke, die Hauptstadt des Reiches der Goldenen Horde.
  • 1398 – Tamerlan unternimmt einen Feldzug nach Indien, erobert Delhi und beendet das Sultanat dort..
  • 1400 – Tamerlan verwüstet Georgien, greift die Levante an, nimmt Aleppo und Baghdad.
  • 1402 – Krieg gegen das Osmanische Reich. Tamerlan nimmt Sultan Bayezid I. in der Schlacht bei Ankara gefangen.
  • 1405 – Tamerlan stirbt in Samarkand.

Figuren

DBA Armee Nr. 159b – Mongolen unter Tamerlan, 1136–1405

  1. element: 3 cavalry, or 2 light cavalry
  2. element: 3 cavalry, or 2 light cavalry
  3. element: 3 cavalry, or 2 light cavalry
  4. element: 3 cavalry, or 2 light cavalry
  5. element: 2 light cavalry
  6. element: 2 light cavalry
  7. element: 2 light cavalry
  8. element: 2 light cavalry
  9. element: 2 light cavalry
  10. element: 2 light cavalry
  11. element: 2 light cavalry, or 4 archers, or 4 spearmen,
    or 2 psiloi, or 1 artillery
  12. element: 2 light cavalry, or 4 archers, or 4 spearmen,
    or 2 psiloi, or 1 artillery

Historische Gegner

  • DBA Armee Nr. 83a – Medieval India, Hindu States
  • DBA Armee Nr. 83b – Medieval India, Muslim States
  • DBA Armee Nr. 132 – Armenians in Kilikien
  • DBA Armee Nr. 142b – Late Serbs
  • DBA Armee Nr. 154 – Mongolen
  • DBA Armee Nr. 158 – Ägypter unter den Mamluken
  • DBA Armee Nr. 160a – Early Ottomans
  • DBA Armee Nr. 175 – Persians after Timur Lenk

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gibt es im Maßstab 1:72 nur die Mongolen der DBA Armee 154 als mögliche Gegner der Armee des Timur Lenk.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

De Bellis Antiquitatis mit 1:72 Figuren