Myrmidonen

Myrmidonen, alte achaiische Völkerschaft in Thessalien (Phthiotis), von wo aus sie die Insel Ägina (s. d.) kolonisierten. Sie kämpften mit Achilleus vor Troja. Den Namen leiten einige von Myrmidon, einem Sohn des Zeus, andere von myrmex (Ameise) her, weil Zeus nach einer Pest auf Aiakos’ (s. d.) Bitten Ameisen in Menschen verwandelt haben sollte. Die Myrmidonen trugen brünierte Rüstungen, Helme und Schilde, offenbar in Anspielung auf diese Herkunft.

Figuren

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Figuren der Antike