Britischer Einheitsponton

Napoleonische Kriege, 1808–1815

Playmobil 7675 Englische Rotröcke mit britischem Standard-Ponton

Englische Rotröcke von Playmobil manövrieren einen britischen Einheitsponton. Das Modell im Maßstab 1:22,5 wurde aus 3 mm Sperrholz einer Apfelsinenkiste selbst gebaut und mit Künstler-Acrylfarbe bemalt. Der britische Einheitsponton entsprach in Größe und Bauart ungefähr den Pontons der anderen kriegführenden Nationen der Napoleonischen Epoche. Die Blechpontons der britischen Armee der Napoleonischen Kriege waren oben offene Bootskörper, die bei rauhem Wasser leicht volllaufen konnten. Zur Lösung dieses Problems entwickelte Oberst James Colleton im Jahre 1814 geschlossene zylindrische Pontons, die 1817 von Captain Charles Pasley von den Royal Engineers zum Pasley Pontoon weiterentwickelt wurden.

Bekannte Modelle

  • British Pontoon Wagon 1700-1790, 25 mm Hinchliffe SG7
  • Pontoon Train & Bridge, 1:300 Heroics & Ros MBN-23

Technische Daten

  • British Standard Pontoon
  • Typ: Bateau (offener Bootskörper)
  • Länge: 6556 mm
  • Breite: 1448 mm
  • Höhe: 686 mm

Modellbauer und Wargamer können den britischen Einheitsponton der Napoleonischen Epoche ganz einfach aus Holz- oder Polystyrolplatten selbst herstellen.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Britische Figuren der Napoleonischen Kriege