österreichischer Generalstab der Napoleonischen Kriege

Testbericht der 15 mm Zinnfiguren von Ral Partha

Generalissimus Erzherzog Karl von Österreich, und sein Generalstab, 15 mm Zinnfiguren Ral Partha 81-289

Generalissimus Erzherzog Karl von Österreich, Herzog von Teschen, besiegte Napoleon in der Schlacht bei Aspern, am 21./22. Mai 1809. Die abgebildeten 15 mm Zinnfiguren von Ral Partha sind auf einer 50 × 38 mm großen Grundplatte für Armeekommandeure des Spielsystems Empire III montiert, die mit einem abgelegten französischen Tornister, Tschako, einem Gewehr, und etwas statischem Gras dekoriert wurde.

Inhalt

Kompatibel mit Heritage, Hinchcliffe, Minifigs, Old Glory, und vielen anderen 15 mm Zinnfiguren.

österreichischer Feldmarschall-Leutnant Freiherr von Segenthal, 15 mm Ral Partha
österreichischer Feldmarschall-Leutnant Freiherr von Segenthal
österreichischer Feldmarschall-Leutnant Graf Radetzky, 15 mm Ral Partha
österreichischer Feldmarschall-Leutnant Graf Radetzky

Feldmarschall-Leutnant Freiherr von Segenthal führte die 3. Division im 2. Armeekorps bei Wagram, am 4/5. Juli 1809. Die 15 mm große Ral Partha Figur ist auf einer 25 × 34 mm großen Grundplatte für Divisionskommandeure montiert. Die Kanonenkugeln stammen aus Füllerpatronen.

Feldmarschallleutnant Graf Radetzky führte die 3. Division im 4. Armeekorps bei Wagram, am 4/5. Juli 1809. Im Boden neben Radetzkys Pferd steckt ein Kanonenkugel von Pelikan. Die Grundplatte wurde mit etwas statischem Gras der Firma Noch dekoriert, und mit Abreibebuchstaben von Letraset beschriftet.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Figuren der Österreich-Ungarischen Armee der Napoleonischen Kriege