Richtplatten

Richtplatten, bei der schweren Artillerie viereckige, längliche, eiserne Platten, die auf Geschützbettungen festgenagelt werden, um die Geschütze nach jedem Schuss schnell wieder in die festgelegte Richtung zu bringen. Vgl. Richtskala.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe