Wertingen

Wertingen, Bezirksamtsstadt im bayerischen Regierungsbezirk Schwaben, in schöner Lage an der Zusam und der Staatsbahnlinie Mertingen–Wertingen, hat eine katholische Kirche, Schloss, Amtsgericht und (1905) 2026 Einwohner, davon 39 Evangelische. Bei Wertingen wurden 8. Oktober 1805 die Österreicher von den Franzosen unter Murat geschlagen.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Historische Orte