Avancierbaum

Avancierbaum

Avancierbaum, Hebebaum, um das abgefeuerte Geschütz nach dem Rücklauf durch die Artilleristen auf kleine Entfernungen dadurch, dass es hinter die am oberen Bruch der Lafette befindlichen Avancierhaken gelegt, oder durch die anstatt der hier befestigten Avancierringe geschoben wird, vorwärts bringen zu lassen. Dagegen Avancier- oder Schlepptau (Prolonge), ein langes, starkes Tau, welches zum Avancieren oder Retirieren der Geschütze dient und deshalb mit dem einen Ende am Protzwagen, mit dem anderen an die Brust oder den Schwanz der Lafette befestigt wird.

Quelle: Pierer’s Universal-Lexikon (Altenb. 1859)

Avancierbäume, dienen zum Vorbringen der Geschütze, sowohl nach dem Rücklauf, als auch bei dem Avancieren mit Menschen, und werden dazu durch die Avancierhaken, welche hinten an der Lafette befindlich sind, gesteckt.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Bibliographie

Glossar militärischer Begriffe