Brücke über den Festungsgraben

Brücke über den Festungsgraben

Brücke, über den Graben, bei Festungen. Über einen trockenen Graben legt man gewöhnlich hölzerne Brücken an, welche durch starke gemauerte Pfeiler getragen werden, und mit einer Zugbrücke versehen sind (s. d.). Über nasse Gräben hat man noch zur besseren Kommunikation kleinere Jochbrücken, und bei fließendem Wasser Ponton- und Kahnbrücken, und diese werden vorzüglich bei den Poternen angebracht. Alle diese Brücken werden an den am stärksten verteidigten Punkten angelegt; weshalb man gewöhnlich die eingehenden Winkel dazu wählt.

Brücke über den Graben der Festung Rothenberg bei Nürnberg

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe