Chef de Bataillon

Chef de Bataillon (franz., Bataillonskommandeur), auch »commandant«, Stabsoffizier der französischen Infanterie in der Rangstufe Major (OF-3). In der Napoleonischen Armee war der »chef de bataillon« eingesetzt als Bataillonskommandeur. Die Rangabzeichen des »chefs de bataillon« bestanden aus einer Epaulette auf der linken Schultern, wie beim colonel, und einer Konterepaulette auf der rechten Schulter. Den oberen Rand des Tschakos zierte ein 35 mm breiter, goldener Galon. Am Zweispitz, Bügel- oder Raupenhelm, am Tschako oder der Grenadiermütze wurde ein roter Stutz getragen. Bei der Artillerie hieß der commandant »chef d’escadron« und bei der Kavallerie »chef d’escadrons«.

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe