Flügelmütze

Flügelmütze

Flügelmütze (Flügelkappe, ungarischer Hut, franz. mirliton), Kopfbedeckung der Husaren Friedrichs d. Gr., die sich bei preußischen Landwehrhusaren bis 1867 erhielt, eine hohe, schirmlose, zylindrische Mütze aus schwarzem Filz, um die ein langer, in eine Quaste auslaufender, farbig gefütterter Tuchstreifen gewickelt war, der bei feierlichen Gelegenheiten losgebunden wurde.

Die Abbildung zeigt einen Unteroffizier beim preußischen Husaren-Regiment von Malachowski (Nr. 7) zur Zeit des Siebenjährigen Krieges. Die 40 mm große Zinnfigur wurde mit einer Gießform von Prince August selbst hergestellt und mit Künstler-Acrylfarbe bemalt.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe