Hohlkehle

Hohlkehle, ionisch, attisch
Hohlkehle, ionisch, attisch
Hohlkehle, mittelalterlich
Hohlkehle, mittelalterlich

Hohlkehle (Kehle), eine nach irgend einer Kurve geschwungene Profileinziehung einfacher Bewegung, die neben dem Wulst oder Rundstab und der Platte (dem Blättchen) einen der wesentlichen Bestandteile architektonischer Profilierungen ausmacht. In der griechischen Baukunst kommt sie namentlich an der ionischen und attischen Basis vor und wird in diesem Baustil freihändig gezeichnet (Fig. 1). In späteren Stilen, namentlich in denen des Mittelalters, besteht sie aus einem oder mehreren Zirkelschlägen (Fig. 2).

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe