Kolpak

Kolpak

Kolpak, die gerade hohe Pelzmütze der ungarischen Husaren (vgl. Kalpak). Bei den französischen Husaren der Napoleonischen Kriege diente der Kolpak als besondere Kopfbedeckung der Chasseurs à Cheval der Kaisergarde, sowie der Elitekompanien und Trompeter der Linienkavallerie. Bei den Husaren des deutschen Heeres ist der Kolpak der tuchene Zipfel oder Sack oben in der Pelzmütze, dessen Farbe mit als Regimentsabzeichen dient. Der Kolpak unterscheidet sich von der Bärenfellmütze der Grenadiere und Elite-Dragoner.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Glossar militärischer Begriffe