Panzerkampfwagen V »Panther« Ausf. A

Panzerkampfwagen V »Panther« Ausf. A, 1:72 Altaya

Der Pz.Kpfw. V »Panther« Ausf. A (Sd.Kfz. 171) unterscheidet sich äußerlich von der älteren Ausführung D durch die Kugelblende des Bug-MGs, die verbesserte Kommandantenluke und den Wegfall der runden Munitionsluke an der hinteren linken Turmseite.

Bekannte Modelle

  • Pz.Kpfw. V, »Panther« Ausf. A (früh), 1:35 Dragon 6160
  • Pz.Kpfw. V, »Panther« Ausf. A (spät), 1:35 Dragon 6358
  • Pz.Kpfw. V, »Panther« Ausf. A, 7,5 cm KwK 42 L/70, 1:72 Revell 03107
    • 7,5 cm KwK 42 L70 (Aluminium/Messing), 1:72 RB Model 72B07
  • Pz.Kpfw. V, »Panther« Ausf. A (Pz.Gren.Div. Großdeutschland), 1:72 Altaya 27
  • Pz.Kpfw. V, »Panther« Ausf. A (Dunkelgelb nach Muster), 1:72 CDC 3161
  • Pz.Kpfw. V, »Panther« Ausf. A (2-Farb Tarn), 1:72 CDC 3160
  • Pz.Kpfw. V, »Panther« Ausf. A (2-Farb Tarn), 1:72 Matchbox DYM37581
  • Pz.Kpfw. V, »Panther« Ausf. A (3-Farb Tarn), 1:72 CDC 3162
  • Pz.Kpfw. V, »Panther« Ausf. A (R02, Normandie, 1944), 1:72 Altaya
  • Pz.Kpfw. V, »Panther« Ausf. A (R02, Normandie, 1944), 1:72 De Agostini
  • Pz.Kpfw. V, »Panther« Ausf. A, 20 mm BP Cast GR119
  • Pz.Kpfw. V, »Panther« Ausf. A (Polypropylen), 1:76 Airfix
  • Pz.Kpfw. V, »Panther« Ausf. A, 1:87 WTD 33
  • Pz.Kpfw. V, »Panther«, 1:100 Roskopf 49
  • Pz.Kpfw. V, »Panther« Ausf. A, 1:285 GHQ G81

Technische Daten

  • Panzerkampfwagen V »Panther« Ausf. A, Sonderkraftfahrzeug 171
  • Typ: Mittlerer Panzer
  • Motor: Maybach HL 230 P 45, 12-zylinder, 23 l, mit 700 PS
  • Geschwindigkeit: 46 km/h auf Straßen, 24 km/h im Gelände
  • Tankinhalt: 720 Liter
  • Fahrbereich: 177 km auf Straßen, 89 km im Gelände
  • Länge: 8860 mm
  • Breite: 3430 mm
  • Höhe: 3100 mm
  • Gewicht: 45500 kg
  • Bewaffnung: 75 mm L/70 KwK 42, sowie 7,92 mm Wannen-, Turm- und Fla-MG
  • Panzerdurchschlagsleistung bei 0 - 100 m
    • 170 mm mit A.P. (Pz.Gr. 39)
    • 210 mm mit A.P. (Pz.Gr. 42)
    • 239 mm mit A.P.C.R. (Pz.Gr. 40)
    • 298 mm mit A.P.D.S. (Pz.Gr. 44)
  • Besatzung: Kommandant, Fahrer, Richtschütze, Ladeschütze, Funker
  • Produktion: August 1943 – Juni 1944 (2.192 Stück)

Historische Verwendung

  • Deutsche Wehrmacht, August 1943 – April 1945
  • Sowjetische Armee, 1944–1945
  • Französische Armee, 1945–1950

Von März 1944 bis Kriegsende wurde der Panzerkampfwagen V »Panther« in der Ausführung G produziert.

Panzerkampfwagen V »Panther«