Richtbogen

Richtbogen

Richtbogen, Instrument zum Nehmen der Höhenrichtung für Geschütze, verbesserte Form des Quadranten, bestehend aus einem Kreisbogen BB, an dem eine Röhrenlibelle entlang gleitet, mit Einteilung in Grade und Schussentfernungen. Er wird gegen nicht oder über Aufsatz und Korn schlecht sichtbare Ziele angewendet. Abbildung Richtbogen: FF Fußplatte, V Verbindungsstück, BBB Bogenstück, SS Schlitten, LL Libellenstück, T Triebrad.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe