Sappiergeräte

Sappiergeräte

Sappiergeräte, oder die Handwerkzeuge der Sappeure sind: Sappeurgabeln, Sappeurhaken, Schaufeln mit kurzen Stielen, Handschlägel, Blendungen, Keile als Hebel zum Einsetzen der Schanzkörbe, und 3 Schuh lange Maßstäbe, auf welchen die Fuß und Zolle mit fühlbaren Marken angegeben sind, nebst allerhand Zimmerwerkzeugen. Das Baumaterial besteht aus Schanzkörben, Sappenbündeln, Sandsäcken, Faschinen, allerhand Balken und Sparren, und Blinden.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Glossar militärischer Begriffe