Schanzkörbe

Schanzkörbe

Schanzkörbe (Gabione), hohle, über einem Kranz von Pfählen aus Reisig wie Körbe geflochtene Zylinder von 1 bis 1,3 m Höhe und 0,6 m Durchmesser, ähnlich den Sappenkörben (s. Sappe); sie dienen mit Erde gefüllt zum Bau von Batterien der Fußartillerie und sonst im Festungskrieg sowie ausnahmsweise zum Herstellen von Schanzkorbbrücken, leichteren Brücken oder Stegen (s. Kriegsbrücken und Brücke), wobei sie liegend oder stehend, mit Kies oder Steinen gefüllt, verwendet werden.

Das Bild zeigt einen Geschützeinschnitt, dessen Muldenscharte und innere Böschung der Brustwehr mit Schanzkörben befestigt ist. Das Fertigmodell des Geschützstandes im Maßstab 1:32 von BMC Toys wurde mit Künstler-Acrylfarbe bemalt.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Bekannte Modelle

  • Battle of Yorktown Diorama Playset, 1:32 BMC Toys
  • Kaiserliche Belagerungsartillerie (Mörser), 1:72 Mars 72038
  • Mörserstellung mit französischen Artilleristen, 1755–1763, 1:72 BUM 2025
  • Schlachtfeld-Zubehör, 1:72 ESCI 216
  • Schlachtfeld-Zubehör, 1:72 Italeri 6030
  • Civil War Zubehör, 1:72 IMEX 507
  • US Pioniere, 1:72 Accurate Figures 7205
  • Konföderierte Pioniere und Schanzkörbe, 1:72 Revell 02564
  • Schanzkörbe, 20 mm FP&B
  • Schanzkörbe, 15 mm Roundway RM33

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Feldbefestigung