Schiemann

Schiemann, auf Kriegsschiffen, ein auf den Bootsmann folgender Unteroffizier, der die Aufsicht über die Takelage des Fockmastes hat, so wie sein Gehilfe, der Schiemannsmaat über die Takelage des Bugspriets.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Glossar militärischer Begriffe