Waffengattungen der Französischen Armee im Ersten Weltkrieg, 1914–1918

Char d’Assaut Schneider CA1

Char d’assaut Schneider CA1. Der Char Schneider wurde am 16. April 1917 erstmals im Gefecht eingesetzt. Im Bereich des Chemin des Dames nahmen 132 Schneider Panzerwagen am Angriff gegen die deutschen Linien teil, 57 von ihnen wurden zerstört und viele weitere erheblich beschädigt. Viele Panzerverluste entstanden dadurch, dass der nebem dem Bug-MG eingebaute Benzintank infolge von Treffern explodierte.

Einheiten

  • A.C. - Artillerie de Campagne – Feldartillerie
  • A.C. – Artillerie de Corps – Korps-Artillerie
  • A.D. – Artillerie Divisionnaire – Divisions-Artillerie
  • A.L. – Artillerie Lourde – Schwere Artillerie
  • A.L.C. – Artillerie Lourde Courte – Schwere Artillerie, kurz
  • A.L.G.P. – Artillerie Lourde à Grande Puissance – Schwere Fern-Artillerie
  • A.L.L. – Artillerie Lourde Longue – Schwere Artillerie, lang
  • A.L.V.F. – Artillerie Lourde sur Voie Ferrée – Schwere Eisenbahnartillerie
  • A.T. – Artillerie de Tranchée – Grabenartillerie
  • B.C.A. – Bataillon de Chasseur Alpins – Gebirgsjäger-Bataillon
  • B.C.P. – Bataillon de Chasseurs à Pieds – Jäger-Bataillon
  • C.A. – Corps d’Armée – Armee-Korps
  • C.A.C. – Corps d’Armée Coloniale – Koloniales Armee-Korps
  • D.C. – Division de Cavalerie – Kavallerie-Division
  • D.C.P. – Division de Cavalerie à Pied – abgesessene Kavallerie-Division
  • D.I. – Division d’Infanterie – Infanterie-Division
  • D.I.C. – Division d’Infanterie Coloniale – Koloniale Infanterie-Division
  • D.I.F. – Division d’Infanterie Française – Französische Infanterie-Division
  • D.M. – Division Marocaine – Marockanische Division
  • D.R. – Division de Réserve – Reserve-Division
  • G.A.C. – Groupe d’Armée du Centre – Armeegruppe Mitte
  • G.A.E. – Groupe d’Armée de l’Est – Armeegruppe Ost
  • G.A.N. – Groupe d’Armée du Nord – Armeegruppe Nord
  • G.A.R. – Groupe d’Armée de Réserve – Reserve-Armeegruppe
  • G.D.R. – Groupe de Division de Réserve – Reserve-Division
  • G.Q.G. – Grand Quartier Général – Großer Generalstab
  • G.Q.G.A. – Grand Quartier Général Allié – Großer Alliierter Generalstab
  • P.C. – Poste de Commandement – Gefechtsstand
  • Q.G. – Quartier Général – Generalstab
  • R.A.C. – Régiment d’Artillerie de Campagne – Feldartillerie-Regiment
  • R.A.L. – Régiment d’Artillerie Lourde – Schweres Artillerie-Regiment
  • R.F.V. – Région Fortifiée de Verdun – Befestigte Region Verdun
  • R.I. – Régiment d’Infanterie – Infanterie-Regiment
  • R.I.C. – Régiment d’Infanterie Coloniale – Koloniales Infanterie-Regiment
  • R.I.T. – Régiment d’Infanterie Territorial – Territoriales Infanterie-Regiment

Sonstiges

  • Bde – Brigade – Brigade
  • C. – Court – kurz
  • C.T.R. – Court à Tir Rapide – kurz, schnell feuernd
  • L. – Long – lang
  • M. – Marine – Marine
  • S. – Spécial – spezial
  • T.R. – Tir Rapide – schnell feuernd

(FB)

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Figuren und Fahrzeuge des 1. Weltkrieges