Munitionskolonnen

Munitionskolonnen

Munitionskolonnen (Munitionstrain), Wagenkolonnen zur Nachführung des Munitionsersatzes für die Truppen im Kriege. Die Feldartillerie führt pro Regiment eine leichte Munitionskolonne mit sich, wenn eine Abteilung Feldhaubitzabteilung ist, aber derer zwei, die den ersten Bedarf nach Leerung der Staffel im Gefecht decken. Ferner hat das Armeekorps 4 Infanterie- und 8 Artillerie-Munitionskolonnen bei sich, und wenn schwere Artillerie des Feldheeres zugeteilt ist, auch noch eine Anzahl Munitionskolonnen für diese, 8 pro Haubitz- und 4 pro Mörserbataillon.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe