Fechten

Fechten

Fechten, militärischer Dienstzweig für Offiziere und Mannschaften; Infanterie und Fußartillerie übt mit dem Fechtgewehr (s. Bajonett), Kavallerie mit Lanze und Säbel, bzw. Pallasch, Feldartillerie mit Säbel. Die besten Fechter werden bei der Kavallerie durch ein weißes V am linken Oberarm ausgezeichnet. Nach einer Vorschrift von 1903 soll Offizieren für das Fechten auf Hieb und Stich das Führen der vorschriftsmäßigen Waffe (also nur Säbel oder, mit dem Florettieren beginnend, Fechten auf Hieb und Stoß mit dem Offizierdegen) gelehrt werden. Vgl. Fechtkunst.

In Süddeutschland ist Fechten auch soviel wie Eichen.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe