Gleichschritt

Gleichschritt

Gleichschritt (Gleichtritt, Tritt), Truppenbewegung zu Fuß in gleichem Tempo mit gleicher Schrittweite, im Gegensatz zu ohne Tritt, wobei sich jeder Mann in der Truppe nach seiner Bequemlichkeit bewegt. Der Gleichschritt ermöglicht geordnete Bewegungen geschlossener Massen auf engem Raum, strengt jedoch sehr an und ist daher nur beim Exerzieren, bei Paraden etc. in Anwendung, wogegen der Reisemarsch »ohne Tritt« geschieht. Griechen und Römer legten großen Wert auf den Gleichschritt, der im Mittelalter in Vergessenheit geriet und erst gegen Mitte des 18. Jahrhunderts wieder eingeführt wurde. Vgl. Exerzieren.

Quelle: Meyers Großes Konversations-Lexikon, 6. Auflage 1905–1909

Fragen und Antworten

Bitte nehmen Sie bei facebook oder im Miniatures Forum Kontakt mit der Redaktion der Military Miniatures Zeitschrift auf, wenn Sie weiterführende Information zum Thema wünschen.

Glossar militärischer Begriffe