Ronde

Ronde

Ronde oder Runde, s. Wachtdienst.

Die Abbildung zeigt den Offizier einer Hauptronde, im Rang eines Kapitains, einen Sergeanten und zwei Mann bei der Revision der Wache, nämlich in dem Augenblick, in dem die Ronde von der Schildwache, rechts im Bild, mit gefälltem Gewehr, mit »Halt!« »Werda!« angerufen wird. Die Soldaten sind französische Grenadiere der Napoleonischen Kriege im Maßstab 1:72 von Italeri, mit Künstler-Acrylfarbe bemalt, mit Erdal Glänzer Firnis lackiert, und einzeln auf magnetische Fußbrettchen aus Blech montiert.

Quelle: Rumpf, H. F.: Allgemeine Real-Encyclopädie der gesammten Kriegskunst (Berl. 1827)

Glossar militärischer Begriffe