Fanion

Fanion des französischen 8e Régiment d’Infanterie Légère, 1:30 del Prado 037

Fanion (französisch), kleine Fahne, Fähnchen oder Wimpel der französischen Armee. Ein Erlass von 1808 erlaubte der französischen Infanterie nur noch einen Fahnenadler pro Regiment, der vom I. Bataillon geführt wurde. Die übrigen Bataillone erhielten nach 1812 einfarbige Fahnen und Fähnchen, die ohne Aufschrift sein sollten, in der Praxis aber mit Nummern und Emblemen beschriftet wurden. Flügelunteroffiziere der einzelnen Kompanien führten solche Fähnchen am Gewehr, wie in der Abbildung zu sehen ist. Der betreffende Unteroffizier war Sergent Porte-Fanion.

  • 1. Bataillon, Adler mit Regimentsfahne
  • 2. Bataillon, weißes Fanion
  • 3. Bataillon, rotes Fanion
  • 4. Bataillon, blaues Fanion
  • 5. Bataillon, grünes Fanion
  • 6. Bataillon, gelbes Fanion

Bibliograhie

  • Haythornthwaite, Philip: Napoleon’s Light Infantry (Lond. 1983)
  • Over, Keith: Flags and Standards of the Napoleonic Wars (Lond. 1976)

Glossar militärischer Begriffe